Im Landtag

FDP-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz (Bild: Torsten Silz)
FDP-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz (Bild: Torsten Silz)

Bei der Landtagswahl am 13. März bin ich als Direktkandidatin im Wahlkreis 30 und auf Platz 2 der FDP-Landesliste angetreten und konnte nach der Wahl mein Büro als Schulleiterin des Gymnasiums Nackenheim gegen ein neues Büro im Abgeordnetenhaus des rheinland-pfälzischen Landtags in Mainz eintauschen.

 

In unserer siebenköpfigen Landtagsfraktion bin ich stellvertretende Fraktionsvorsitzende und arbeite in folgenden Landtagsausschüssen mit:

 

 

Mit der Mitgliedschaft in den jeweiligen Landtagsausschüssen einher geht die Funktion als Sprecherin der FDP-Fraktion zu den entsprechenden Fachgebieten – ich bin also etwa die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion. Damit sind dann auch die Themen vorgegeben, zu denen ich bei Plenarsitzungen Stellung beziehe.

 

Im Rahmen meiner Wahlkreisarbeit halte ich in meinem Bürgerbüro im heimischen Ingelheim (Rotweinstraße 34) Sprechstunden ab – in der Regel freitags nachmittags.

 

Gerne kann man mich aber auch in meinem Büro im Abgeordnetenhaus in Mainz aufsuchen. In allen Fällen empfiehlt sich eine vorherige telefonische Anmeldung oder eine Terminvereinbarung per Mail. Aber auch der gute alte Postweg kann für eine Kontaktaufnahme genutzt werden.

 

Alle Kontaktmöglichkeiten habe ich auf der Kontaktseite zusammengestellt.

 

Aktuelles aus dem Landtag

So

17

Nov

2019

Volkstrauertag

Seit 1952 hat der Volkstrauertag einen festen Platz im deutschen Kalender, Zwei Sonntage vor dem 1. Advent gedenken wir der Toten der beiden Weltkriege. Diesem Gedenken hat sich der „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge verschrieben. Die heutige Landesfeier dieses Gedenktags fand in der Binger Basilika Sankt Martin statt. Zusammen mit meinem Mann war ich der Einladung gefolgt.

 

 

mehr lesen

Fr

15

Nov

2019

KulturWinterReise 1

Herbert Speyerer, Prof. Dr. Andreas Schmauder, MdL Helga Lerch, Thomas Metz (GDKE), Sven Schillings, Arnold Thieltges u. Günther Bomm (v. l. n. r.)
Herbert Speyerer, Prof. Dr. Andreas Schmauder, MdL Helga Lerch, Thomas Metz (GDKE), Sven Schillings, Arnold Thieltges u. Günther Bomm (v. l. n. r.)

Rheinland-Pfalz hat eine vielfältige Museumslandschaft. Die zu erkunden macht einfach Spaß. Und wenn wir im Landtag über Anliegen der Museen beraten, ist es sicher kein Fehler, diese Museen aus eigener Anschauung zu kennen. Also fasste ich den Entschluss, mich im Winter-Halbjahr auf eine „KulturWinterReise“ zu begeben.

Den Anfang machte ich heute in Koblenz, wo ich zusammen mit meinem Mitarbeiter Matthias Fehl und Parteifreunden aus der Region dem dortigen Landesmuseum einen Besuch abstattete.

mehr lesen

Sa

09

Nov

2019

Schicksalstag

Bild: pixabay
Bild: pixabay

Als „Schicksalstag der Deutschen“ wird er oft bezeichnet – der 9. November. Und in der Tat markiert er Ereignisse, die richtungsweisend für unsere Geschichte waren. An diesem Tag rief 1918 Philipp Scheidemann von einem Fenster des Berliner Reichstags die erste deutsche Republik aus. Am 9. November 1989 fiel die Mauer, die die Menschen in der DDR von den Deutschen im Westen trennte. Ein 9. November markiert aber auch den Beginn des wohl dunkelsten Kapitels deutscher Geschichte. 1938 entlud sich – geschürt von einer perfide gelenkten Stimmungsmache – blanker Hass gegen die jüdischen Mitbürger*innen.

Die Aktionen der „Reichskristallnacht“ führten schnurstracks zum Holocaust, dem dann nicht nur Juden zum Opfer fielen. Die wahnwitzigen Vorstellungen von Maß-nahmen zur Erhaltung einer vermeintlichen „Reinheit der arischen Rasse“ führten zum barbarischen Abschlachten von Menschen, die diesen Vorstellungen nicht entsprachen.

mehr lesen

Mi

06

Nov

2019

Singendes Rheinland-Pfalz

Wenn wir im Landtag beraten, geht es um mehr als abstrakte Themen. Es geht immer auch um Menschen – Menschen, auf deren Leben sich das Ergebnis unserer Beratungen auswirkt. Wir sollten uns über diese Auswirkungen bewusst sein. Nun sind wir als Abgeordnete nicht Fachleute auf jedem Gebiet, das Gegenstand unserer politischen Arbeit ist. Wir müssen uns also fachkundig machen. Dazu bieten „Parlamentarische Abende“ eine zwanglose Gelegenheit.

mehr lesen

Do

31

Okt

2019

Visionen für Ludwigshafen

Konrad Reichert, MdL Helga Lerch und Intendant Beat Fehlmann
Konrad Reichert, MdL Helga Lerch und Intendant Beat Fehlmann

Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ist ein Klangkörper, der weit über die Grenzen des Landes hinaus einen exzellenten Ruf genießt. Das belegen nicht zuletzt Weltstars der Opernbühne wie Anna Netrebko, Elīna Garanča oder Juan Diego Flόrez, die bei Tourneen gerne mit diesem Orchester zusammenarbeiten.

Seit gut einem Jahr zeichnet Beat Fehlmann als Intendant für den Philharmonie-Betrieb verantwortlich. Zeit für einen Besuch also.

mehr lesen