Im Landtag

FDP-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz (Bild: Torsten Silz)
FDP-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz (Bild: Torsten Silz)

Bei der Landtagswahl am 13. März bin ich als Direktkandidatin im Wahlkreis 30 und auf Platz 2 der FDP-Landesliste angetreten und konnte nach der Wahl mein Büro als Schulleiterin des Gymnasiums Nackenheim gegen ein neues Büro im Abgeordnetenhaus des rheinland-pfälzischen Landtags in Mainz eintauschen.

 

In unserer siebenköpfigen Landtagsfraktion bin ich stellvertretende Fraktionsvorsitzende und arbeite in folgenden Landtagsausschüssen mit:

 

 

Mit der Mitgliedschaft in den jeweiligen Landtagsausschüssen einher geht die Funktion als Sprecherin der FDP-Fraktion zu den entsprechenden Fachgebieten – ich bin also etwa die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion. Damit sind dann auch die Themen vorgegeben, zu denen ich bei Plenarsitzungen Stellung beziehe.

 

Im Rahmen meiner Wahlkreisarbeit halte ich in meinem Bürgerbüro im heimischen Ingelheim (Rotweinstraße 34) Sprechstunden ab – in der Regel freitags nachmittags.

 

Gerne kann man mich aber auch in meinem Büro im Abgeordnetenhaus in Mainz aufsuchen. In allen Fällen empfiehlt sich eine vorherige telefonische Anmeldung oder eine Terminvereinbarung per Mail. Aber auch der gute alte Postweg kann für eine Kontaktaufnahme genutzt werden.

 

Alle Kontaktmöglichkeiten habe ich auf der Kontaktseite zusammengestellt.

 

Aktuelles aus dem Landtag

Mo

19

Jun

2017

VHS - Mehr als Weiterbildung

„Diversität lernen und lehren.“ – so lautete der Untertitel einer Fachkonferenz, zu der der Landesverband der Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz nach Ingelheim eingeladen hatte. Für mich als bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion war dies praktisch eine Pflichtveranstaltung.

mehr lesen

Sa

17

Jun

2017

"Tränenpalast"

Als ich noch Lehrerin war, hatte ich versucht, meinen Sozialkunde-Unterricht so lebendig wie möglich zu gestalten. Ein Highlight war dabei eine Veranstaltungsreihe „Deutschland - von der Teilung zur Wiedervereinigung“.  Zeitzeugen vermittelten mit der Schilderung des persönlich Erlebten den Jugendlichen Eindrücke von einer Epoche der jüngsten deutschen Geschichte – einer Epoche, die ansonsten allzu schnell in Vergessenheit zu geraten drohte. Exkursionen zu den Handlungsorten dieser Geschichte rundeten das Bild ab. Exkursionsziel war meist Berlin.   

mehr lesen

Fr

16

Jun

2017

Neues von meiner Spanisch-Kampagne

Den Menschen, die im Sternzeichen Widder geboren sind, sagt man eine gewisse Hartnäckigkeit nach. In meinem Umfeld werden jetzt manche heftig nicken. Und in der Tat – in meinem politischen Bemühungen um die Realisierung der Option „Spanisch als 2. Fremdsprache an den weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz lasse ich nicht locker.    

mehr lesen

Mi

14

Jun

2017

Trump aus der Pfalz

Die heutige Sitzung des Landtagsausschusses „Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur“ fand ausnahmsweise nicht in Mainz statt – sondern in den Räumen des Landesarchivs in Speyer. Bei einem Rundgang sahen wir ein Archivgut, das für reichlich Schmunzeln sorgte.

mehr lesen

So

04

Jun

2017

"Ampel" in Saint-Tropez

Die Einladung bestand schon länger – jetzt konnte ich ihr endlich Folge leisten. Eine Freundin hat eine Zweitwohnung an der französischen Mittelmeerküste. Über Pfingsten besuchte ich sie dort. Und dann passierte es: meine Affinität zu Bären und die aktuelle politische Situation („Ampel-Koalition“) in Rheinland-Pfalz holten mich auch dort ein. Bei einem Bummel in Saint-Tropez entstand dieses Bild:    

mehr lesen