Herzlich willkommen

Mein Name ist Helga Lerch. Ich bin Abgeordnete des rheinland-pfälzischen Landtags sowie Mitglied des Kreistags Mainz-Bingen und möchte Ihnen hier Einblicke in meine Arbeit geben.

So

25

Sep

2016

Unternehmerinnenmesse Mainz-Bingen

Bereits zum 13. Mal lud der Landkreis Mainz-Bingen zur Unternehmerinnenmesse ein. Hier zeigen Frauen aus dem Landkreis, dass sie auch „Wirtschaft“ können – und das nicht nur in „typisch weiblichen“ Branchen.

 

Schon seit Jahren besuche ich diese Veranstaltung. Und als Verbraucherin komme ich gerne auf Anbieter zurück, die ich auf dieser Messe kennengelernt habe. Eine Anbieterin allerdings, die auch dieses Mal wieder vertreten ist, kannte ich schon vorher: das Kreistagsmitglied Christine Jung (SPD).

mehr lesen

Fr

23

Sep

2016

Modern Times

Meiner Tätigkeit im Landtagsausschuss „Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur“ sah ich von Anfang an mit großer Neugier entgegen. Und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht: ich konnte in den wenigen Monaten bereits eine Vielzahl interessanter Persönlichkeiten aus dem Kulturbetrieb kennenlernen. Eine der ersten war Prof. Michael Kaufmann, der Intendant der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen.

mehr lesen

Do

22

Sep

2016

Firmenbesuch mit Malu Dreyer bei der TRACOE medical GmbH

Es sind die vielen mittelständischen Unternehmen, die das Rückgrat unserer Wirtschaft bilden. Das ist den Liberalen schon immer bewusst. Diese Unternehmen bilden aus, schaffen Arbeitsplätze und sorgen mit ihren Steuerzahlungen für Einnahmen im Staatshaushalt.

 

Ein solches Unternehmen im Landkreis Mainz-Bingen ist die Firma TRACOE medical GmbH in Nieder-Olm. Sie hat es durch die Spezialisierung auf Produkte im Bereich der Tracheostomie und Laryngektomie zur führenden Position im Weltmarkt gebracht. Diese Produkte kommen bei Eingriffen im Bereich der Luftröhre und des Kehlkopfes zum Einsatz. Ihre Herstellung erfolgt fast ausschließlich in Handarbeit – was für ein Höchstmaß an Qualität garantiert.

 

Ministerpräsidentin Malu Dreyer stattete mit Pressevertretern dieser Vorzeige-Firma jetzt einen Besuch ab, zu dem auch ich eingeladen war. Stephan Köhler, geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens, erläuterte uns bei diesem Besuch seine Firmenphilosophie „Qualität von Menschen für Menschen“.

mehr lesen

Mi

21

Sep

2016

Treffen mit dem VBE

Gerhard Bold, ich und Hubertus Kunz
Gerhard Bold, ich und Hubertus Kunz

 

In einem konstruktiven Gespräch habe ich gestern mit Gerhard Bold und Hubertus Kunz aus dem Landesvorstands des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) bildungspolitische Fragen erörtert. Großes Gesprächsthema war die Wechselprüfung für Lehrer, die nach der Schulstrukturreform aus den Hauptschulen kamen und jetzt in den Realschulen plus unterrichten. Für die FDP gilt dabei der Grundsatz: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit.

 

Weitere Themen waren Inklusion und die Grundbildung an den Grundschulen in Rheinland-Pfalz. Zum Abschluss waren wir uns einig, auch in Zukunft in einem regelmäßigen und intensiven Gedankenaustausch zu bleiben.

mehr lesen

Di

20

Sep

2016

Landtagsrede zum Schulstart

In der "Aktuellen Debatte" zum Thema "Schuljahresstart 2016/2017 - Zukunft gestalten, Schulen weiterentwickeln" während der Plenarsitzung am letzten Donnerstag, 15. September, habe ich eine positive Bilanz des begonnen Schuljahrs gezogen und sehe die Landesregierung durch die Einstellung zusätzlicher Lehrerinnen und Lehrer auf einem guten Weg.

mehr lesen

Mo

19

Sep

2016

Neuer Bischof für Limburg

Welch ein Kontrast: gestern die Wahl der Rheinhessischen Weinkönigin mit kreischenden Fans aus den Heimatgemeinden der Bewerberinnen – und heute die Weihe von Dr. Georg Bätzing zum Bischof von Limburg! Der Zufall wollte es, dass ich als geladener Gast neben seinem Bruder im Hohen Dom saß.


In der FDP-Landtagsfraktion bin ich unter anderem auch für den Bereich „Kirchen“ zuständig – von daher bin ich der Einladung gerne gefolgt. Eine Bischofsweihe so hautnah miterleben zu dürfen, hatte in mir auch eine gewisse Neugier geweckt. So hatte ich die mediale Berichterstattung im Vorfeld bereits aufmerksam verfolgt. Und dabei hatte ich den Eindruck gewonnen: Das ist der richtige Mann am richtigen Platz!

So zögerte ich auch nicht, ihm gegenüber das ganz persönlich zum Ausdruck zu bringen, was er in dankbar lächelnd entgegen nahm. Auch Julia Klöckner konnte da nur zustimmen.

mehr lesen

So

18

Sep

2016

Festival der Weinmajestäten

Unter diesem Titel stand eine Veranstaltung im Binger Rheintal-Kongress-Zentrum, zu der ich als Ehrengast eingeladen war. Höhepunkt des Abends war die Wahl der Rheinhessischen Weinkönigin. Vier junge Damen hatten sich für die Endrunde qualifiziert, in der sie dem Publikum noch einmal zeigen konnten, wie sie als charmante Botschafterinnen für Rheinhessen und seine Weine auftreten werden.

Am Rande der Veranstaltung erläuterten mir die amtierenden Weinmajestäten der VG Bad Kreuznach (Weinkönigin Eloisa I. mit ihren Prinzessinnen Sophie und Laura), was die Ausübung eines solchen Amtes für sie ganz persönlich bedeutet.

mehr lesen

So

18

Sep

2016

Limburger Randnotizen

Die Weihe von Dr. Georg Bätzing zum Bischof von Limburg war natürlich auch für seine Familie ein großer Tag! Sein Bruder, neben dem ich  im Hohen Dom saß, wirkte eher gelassen. Anders seine Cousine! Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz – gab vor den Fernsehkameras unumwunden zu, dass sie wahrscheinlich aufgeregter sei als der, der jetzt die Weihe empfangen sollte.
Von diesen Äußerungen erfuhr ich erst später. Ich war gerade selbst dabei, das eine oder andere Erinnerungsfoto von diesem außergewöhnlichen Tag zu schießen. Da tippte mir plötzlich jemand von hinten auf die Schulter, der auch fotografische Erinnerungen suchte. Und so entstand dieses Bild, das Sabine Bätzing-Lichtenthäler und mich beim „Selfie-Machen“ zeigt.

 

Es „menschelt“ eben auch an einem solchen Tag – und versinnbildlicht zugleich das Klima in einer Koalition, die das Miteinander zur Richtschnur gemacht hat.

mehr lesen

Fr

16

Sep

2016

Burka-Verbot?

„Wir schaffen das!“ – hinter diesen Ausspruch von Kanzlerin Angela Merkel setzt so mancher mittlerweile ein dickes Fragezeichen. Und in der Tat scheinen wir uns schwer zu tun mit der Akzeptanz des kulturellen und religiösen Hintergrunds von Flüchtlingen, die in unser Land gekommen sind – besonders wenn es sich dabei um einen muslimischen Hintergrund handelt. Nur so kann ich mir politische Diskussionen erklären, wie sie zum Beispiel in der Forderung nach einem Verbot der Vollverschleierung zum Ausdruck kommen.

 

mehr lesen

Fr

16

Sep

2016

Kita: Mehr als sicher, sauber und satt

„Frühkindliche Bildung statt frühkindlicher Aufbewahrung“ – so lautete einer der Slogans der FDP Rheinland-Pfalz zur Landtagswahl 2016. Wir wollten damit den Eltern klarmachen, dass eine Kita mehr sein sollte als ein Ort, an dem sie ihr Kind „abgeben“, um ihrer eigenen Selbstverwirklichung (Beruf) nachgehen zu können. Und wie sieht es mit der Selbstverwirklichung des Kindes aus?

 

Gerade im Kita-Alter entwickeln Kinder eine gesunde Neugier, die befriedigt werden will. Sie wollen ihre Umwelt begreifen und mit anderen kommunizieren. Dabei legen sie den Grundstein für die Kompetenzen, die ihr späteres Leben prägen werden. Damit kommt dem Kita-Personal weit mehr als eine reine Betreuungsfunktion zu – es hat auch einen Bildungsauftrag.

mehr lesen