Herzlich willkommen

Mein Name ist Helga Lerch. Ich bin Abgeordnete des rheinland-pfälzischen Landtags sowie Mitglied des Kreistags Mainz-Bingen und möchte Ihnen hier Einblicke in meine Arbeit geben.

Fr

15

Feb

2019

Schülerstreik fürs Klima

Bild: pixabay, cocoparisienne
Bild: pixabay, cocoparisienne

Fragt man Kinder nach einem Bild, das eindringlich die Folgen des weltweiten Klimawandels vor Augen führt, so wird oft der arme Eisbär genannt, der hilflos auf seiner schmelzenden Eisscholle entlang treibt. Wie sieht seine Zukunft aus? Heran-wachsende fragen sich da schon eher nach der eigenen Zukunft – und beteiligen sich an der Protestaktion „Fridays for future“ statt die Schulbank zu drücken.

 

Als Bildungspolitikerin werde ich nach meiner Meinung über diese „Schülerstreiks“ gefragt. Ich muss zugeben, dass mir die Antwort nicht leicht fällt. Zwei Dinge möchte ich vorausschicken:

 

mehr lesen

Do

14

Feb

2019

Kampf gegen Krebs

Bild: pixabay, padrinan
Bild: pixabay, padrinan

Der Club der roten Bänder“ – eine Fernsehserie und ein Spielfilm haben einem breiten Publikum vor Augen geführt, dass die „Geißel Krebs“ auch junge Menschen treffen kann. Und die Medizin sucht seit Jahrzehnten nach Alternativen zu den klassischen Behandlungsmethoden, die meist mit unangenehmen Nebenwirkungen verbunden sind.

In Mainz setzen Forscher auf eine individuelle Therapie, die die Abwehrkräfte der Betroffenen aktivieren und die Krebszellen gezielt angreifen soll. Ihre Entwicklungsarbeit soll im HI-TRON (Helmholtz-Institut für Translationale Onkologie Mainz) gebündelt werden. Der Weg zu einer auf den jeweiligen Patienten und seine ganz spezielle Krebserkrankung abgestimmten Herangehensweise wird noch ein weiter sein – aber es lohnt sich ihn zu erkunden.

 

mehr lesen

Di

05

Feb

2019

Qualität statt Quote

Bild: pixabay / kerplode
Bild: pixabay / kerplode

Ein Blick in die Runde der Parteimitglieder, die zur heutigen Aufstellung der FDP-Liste zur Kreistagswahl (26. Mai 2019) erschienen waren, zeigte das Problem: Frauen sind im kommunalpolitischen Alltag unterrepräsentiert. Wie kann man hier gegensteuern?

Schnell wird da eine „Frauenquote“ als Allheilmittel angepriesen. Durch den Beschluss des brandenburgischen Landtags („Paritätsgesetz“) ist eine erneute Diskussion über eine solche Quote entbrannt.

 

In Rheinland-Pfalz sieht das Kommunalwahlgesetz eine stärkere Präsenz von Frauen in den Kommunalparlamenten ebenfalls als erstrebenswert an – aber ohne den Zwang zu einer Quote. In § 15 Abs. 4 heißt es „Frauen und Männer sollen gleichmäßig in Vertretungskörperschaften repräsentiert sein …“. Mit einer solchen Zielvorgabe kann ich als Frau gut leben – nicht aber mit einer per Gesetz verordneten Quote!

 

mehr lesen

Di

05

Feb

2019

Kreistagswahl

Am 26. Mai werden die Wählerinnen und Wähler über die Zusammensetzung des Kreistags Mainz-Bingen entscheiden.

Bild: pixabay, ulleo
Bild: pixabay, ulleo
mehr lesen

Di

05

Feb

2019

Null Bock auf Politik?

v. l. n. r. :  Daniel Köbler (Grüne), Helga Lerch (FDP), Thomas Barth (CDU)   (Bild: Tim Salfellner)
v. l. n. r. : Daniel Köbler (Grüne), Helga Lerch (FDP), Thomas Barth (CDU) (Bild: Tim Salfellner)

Es ist eine tolle Sache, wenn Schülerinnen und Schüler die Initiative ergreifen und selbst Dinge auf die Beine stellen. So auch heute, als die Schülervertretung des Mainzer Rabanus-Maurus-Gymnasiums Abgeordnete aller Landtagsfraktionen zu einer Podiumsdiskussion eingeladen hatte.

 

 

Im Musiksaal der Schule diskutierten wir über Themen wie „Fridays for future“, das mehrgliedrige Schulsystem und andere bildungspolitische Themen. Aber auch andere Punkte wie etwa das Wahlrecht ab 16 oder die generelle Partizipation von Jugendlichen an der Politik kamen zur Sprache.

mehr lesen

Do

31

Jan

2019

Rede zur Errichtung einer gemeinsamen Einrichtung von Hochschulzulassungen

In der Plenarrede vom 31. Januar 2019 sprach ich zur Änderung des Landesgesetzes zu dem Staatsvertrag über die Errichtung einer gemeinsamen Einrichtung für Hochschulzulassung. Mir war es wichtig zu betonten, dass es die Änderung des Gesetzes ermöglicht, die Nachteile von Spitzensportlern bei der Vergabe von zulassungsbeschränkten Studiengängen auszugleichen zu können. Zudem wird durch die Änderung die Attraktivität des Hochschulstandorts Rheinland-Pfalz gesteigert. Auch sind wir als FDP-Fraktion davon überzeugt, dass Spitzensportler ihr Wissen um das Leistungsprinzip bewiesen habe und daher für ein solches Studium geeignet sind.

mehr lesen

Do

31

Jan

2019

Rede zu 100 Jahren Frauenwahlrecht

In meine Rede am 31. Januar 2019 sprach ich zum 100 jährigen Wahlrecht für Frauen. In meiner Rede gehe ich auf die historische Entwicklung hin zur Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und spreche über aktuelle Themen wie etwa die Frauenquote. Abschließend betone ich, dass, bspw. bei einem Blick nach Saudi-Arabien, auch in Zukunft die "Gleichberechtigung von Frauen und Männern" ein wichtiges Thema bleibt.

mehr lesen

Mi

30

Jan

2019

Rede zur Regierungserklärung "Demokratie macht Schule"

Zur Regierungserklärung "Demokratie macht Schule: Rheinland-Pfalz stärkt Demokratiebildung, Erinnerungskultur und europäisches Miteinander" sprach ich am 30. Januar 2019 im Plenum des rheinland-pfälzischen Landtags. Mir war es ein Anliegen zu betonen, dass die vielen kleinen und großen Schritte, die wir heute hinsichtlich der Demokratiebildung gehen, zu einem Miteinander führen, das von Toleranz und Vielfalt geprägt ist. Die gelebte Erinnerungskultur ist Mahnung und Ansporn zugleich, damit Diktaturen und Unterdrückungen keinen Platz mehr finden und ein Leben in einem freiheitlichen, friedlichen Eruopa eine Zukunft hat.

Den Videomitschnitt zu meiner Plenarrede finden Sie unter folgendem Link:

 

Link zum Videomitschnitt der Landtagsverwaltung

mehr lesen

Mi

30

Jan

2019

Rede zur Novellierung des Kindertagesstättengesetzes

Am 30. Januar 2019 sprach ich im Plenum des Landtags von Rheinland-Pfalz zur Novellierung des Kindertagesstättengesetz. In meiner Rede betonte ich, dass ich überzeugt davon bin, dass Kitas - wenn sie für Bildung, Erziehung und Betreuung sorgen - einen elementaren Grundstein für Bildung und Chancengleichheit legen. Auch ging ich auf Kritikpunkte ein, die mich bislang zur Novellierung des Gesetzes erreicht haben.

mehr lesen

Mi

30

Jan

2019

Rede zur Kritik an Realschule plus

In meiner Rede vom 30. Januar 2019 äußere ich mich zur Kritik an der Schulform der "Realschule plus". Für mich ist die Realschule plus eine tragende Säule im rheinland-pfälzischen Bildungssystems, welches sich durch eine hohe Durchlässigkeit auszeichnet und viele Aufstiegschancen bietet. Auch verweise ich auf die im Koalitionsvertrag niedergeschriebenen und auch bereits angestoßenen Maßnahmen zur Stärkung dieser Schulform.

mehr lesen