Kreistag

Neben meiner Arbeit im Landtag bin ich auch seit 1988 Mitglied der FDP-Fraktion im Kreistag Mainz-Bingen und seit 2004 deren Vorsitzende.

 

Gerade in der Kommunalpolitik gelingt es immer wieder konkrete Verbesserungen und Änderungen durchzusetzen, die den Menschen vor Ort zu Gute kommen.

 

Einige Beispiele meiner Arbeit habe ich hier zusammengestellt:

Do

26

Apr

2018

Gewonnen!

Als Hasso Mansfeld, Michael Julius Schwarz und ich dem damaligen Landrat Claus Schick mehr als 11.000 Unterschriften von Bürgerinnen und Bürgern übergeben konnten, die sich für eine Machbarkeitsstudie zur Umsetzung einer Rheinquerung im Raum Bingen/Ingelheim ausgesprochen hatten, waren wir schon ein wenig stolz. Der Kreistag Mainz-Bingen musste seine ablehnende Haltung aufgeben – und außer den Grünen spricht sich heute keine der politischen Gruppierungen im Kreistag gegen den längst überfälligen Brückenschlag auf die andere Rheinseite aus. Und aus den Unterschriftensammlern ist längst eine veritable Bürgerinitiative geworden.    

mehr lesen

Fr

20

Apr

2018

So ein Tag...

Programm-Booklet
Programm-Booklet

Die „kING“ war – wieder einmal – ausverkauft. Und der Grund für den großen Andrang ließ sich in drei Worte fassen: „Die Mainzer Hofsänger“. Mit einem Benefiz-konzert aus Anlass des 40. Geburtstags des Deutschen Kinderschutzbundes Mainz stellten sich die Sänger in den Dienst der guten Sache.    

 

Die Tenöre und Bässe traten nicht in den Bajazz-Kostümen auf, mit denen Millionen Fernsehzuschauer den „Fastnachts-Chor“ verbinden. Und auch das Repertoire mag für manchen Besucher ungewöhnlich gewesen sein. Doch anders als bei „Mainz bleibt Mainz“ konnte das Ensemble an diesem Abend einmal die ganze musikalische Bandbreite demonstrieren, die drei Oktaven zu füllen vermögen. Musical-Evergreens und Gospels waren Programmbestandteile, die bei einem solchen Chor zu erwarten sind. Aber der musikalische Leiter der Truppe Michael Christ hatte seinen Mannen auch Arrangements für unerwartete Stücke wie „Bohemian Rhapsody“ von Freddie Mercury oder Leonard Cohens „Hallelujah“ auf den Leib – pardon die Stimmbänder – geschrieben.

mehr lesen

Fr

13

Apr

2018

Pflegefachschule

Bild: pixabay
Bild: pixabay

Wer bei Pflegeberufen lediglich an Kranken- oder Altenpflege denkt, der denkt zu kurz. Natürlich haben wir zuerst diese Bereiche vor Augen, wenn zum Beispiel von „Pflegenotstand“ gesprochen wird. Das Spektrum der Pflegeberufe als Ausbildungs-berufe ist allerdings viel breiter. Ausbildungswillige lernen dabei eine Vielzahl von Möglichkeiten kennen, die persönliche Situation – nicht nur von Alten und/oder Kranken – zu verbessern. Ein Lächeln ist der direkte Dank für die Bemühung des Pflegepersonals.    

mehr lesen

Do

12

Apr

2018

Schulgesundheitsfachkraft

Dass Politik sich in der Praxis oftmals als das Bohren dicker Bretter erweist, ist mir nach Jahrzehnten politischer Arbeit nicht neu. Momentan bohre ich gerade mehrere solcher „Bretter“. Eines davon betrifft die Kreisebene, wo ich gerne an einer größeren weiterführenden Schule einen Modellversuch zur Beschäftigung einer Schulgesundheitsfachkraft auf den Weg bringen möchte. Eine solche Fachkraft sollte die im schulischen Alltag anfallenden medizinischen Aufgaben wahrnehmen, für die weder das Kollegium noch das Sekretariat fachkundig oder befugt sind. Dazu zählt etwa das Geben einer Spritze oder die Entscheidung über das Einleiten der notwendigen Schritte nach einem Unfall oder einem Kollaps.    

mehr lesen

Fr

16

Mär

2018

Ingelheimer Krankenhaus

Bild: pixabay
Bild: pixabay

Es ist noch nicht allzu lange her, dass man sich in Ingelheim und Umgebung ernsthafte Sorgen über die Zukunft des Agaplesion-Krankenhauses machte. Dann die erlösende Nachricht: das Ingelheimer Krankenhaus wird als eine Art „Zweigstelle“ der Mainzer Universitätsklinik weitergeführt.    

mehr lesen